Ist „Heizungsluft“ ungesund?

Kann zu trockene oder zu feuchte Raumluft die Atemluftqualität in unseren Wohnungen negativ beeinflussen und sogar krank machen? Kehren wir zur Heizungsluft, also der durch Heizungsanlagen im Winter erwärmten Luft, zurück. Nachdem wir im Abschnitt „Was eigentlich ist Heizungsluft?” festgestellt hatten, dass es eine Heizungsluft im technischen Sinne gar nicht gibt, will ich eine andere Frage stellen: … Weiterlesen …

Feuchte Wände

Alles über Ursachen für feuchte Wände, Erscheinungsbilder, Methoden der Trockenlegung und ihre Kosten Feuchtigkeit in den Wänden des Hauses ist ein sehr ernstes Problem, da sie zu schwerwiegenden Bauschäden und Belastungen für die Gesundheit führen kann. So verursacht aufsteigendes Wasser im Mauerwerk in der Regel Salzablagerungen in und auf der Wand. Die Kristallisation der Salzlösung zerbröselt Putz und … Weiterlesen …

Konstruktionsprinzip: Vermeidung von Wärmebrücken

Wichtiges über die Vermeidung von Wärmebrücken und deren Auswirkungen auf Behaglichkeit, Heizwärmeverbrauch und Bauschadensfreiheit. Ich nenne sie Wärmebrücken, nicht Kältebrücken, weil stets Wärme über einen bekannten oder unbekannten Weg verschwindet und nicht Kälte zu uns gelangt. Was wir als kalt bezeichnen, ist die Abwesenheit von Wärme. Ursache ist das physikalische Prinzip, nachdem das energiereichere Medium (warm) … Weiterlesen …