Lexikonbegriff

Betriebskosten

Die Betriebskosten einer Anlage, z. B. einer Zentralheizung, sind die Kosten, die neben den Verbrauchskosten (Brennstoffe) und den Kapitalkosten (Anschaffung) entstehen. Sie werden daher auch betriebsgebundene Kosten genannt. Zu den Betriebskosten gehören die Kosten für den Betriebsstrom (Hilfsenergie), Aufwendungen für Bedienung und Überwachung, Schornsteinfegergebühren, Kosten für Pflege, Reinigung, Wartung sowie für eventuell notwendige Versicherungen.

Schreiben Sie einen Kommentar