Lexikonbegriff

Bundesnetzagentur

Nach § 31 Abs. 1 EnWG (Energiewirtschaftsgesetz) können Personen oder Personenvereinigungen, deren Interessen durch das Verhalten eines Netzbetreibers (Strom, Gas, Telefon) erheblich berührt werden, bei der Bundesnetzagentur einen Antrag auf Überprüfung dieses Verhaltens stellen.

Schreiben Sie einen Kommentar