Lexikonbegriff

Dämmstoff

HolzfaserdämmplatteAls Dämmstoff (z.B. Holzfaserdämmplatte) wird ein Material bezeichnet, welches eine geringe Wärmeleitfähigkeit von 0,1 W/(mK) oder kleiner hat (nach DIN 4108 Wärmeschutz im Hochbau). In der Praxis übliche Dämmstoffe (Dach, Außenwand, Decken ) haben heute eine Wärmeleitfähigkeit, die z.T. deutlich unter 0,05 W/mK liegt. Dämmstoffe werden in Wärmeleitfähigkeitsgruppen eingeteilt.

Schreiben Sie einen Kommentar