Lexikonbegriff

Flüssiggas

Zu den Flüssiggasen zählen Propan und Butan sowie ein Gemisch aus beiden. Flüssiggas fällt bei der Erdöl- und Erdgasgewinnung und in Raffinerien gasförmig als Nebenprodukt an. Durch Komprimierung wird das Gas verflüssigt und in diesem Zustand transportiert und gelagert. Flüssiggas hat einen Heizwert von 6,8 bis 7,2 kWh/l je nach Zusammensetzung.

Schreiben Sie einen Kommentar