Lexikonbegriff

fühlbare Wärme

Wird einem Material oder einem Bauteil Wärme zugeführt, erhöht sich in der Regel deren Temperatur. Die Wärme wird fühlbar und kann mit einem Thermometer auch gemessen werden. Zeigt im Gegensatz dazu ebenfalls zugeführte Wärme keine messbare Temperaturerhöhung, spricht man von latenter Wärme (z.B. Verdampfungswärme, Schmelzwärme). Letzteren Vorgang macht man sich bei Latentwärmespeichern zu nutze.

Schreiben Sie einen Kommentar