Lexikonbegriff

Kaltdach

Mit Kaltdach wird eine belüftete Dachkonstruktion bezeichnet, bei der die Dachhaut von der Wärmedämmung durch eine Belüftungsebene (Luftspalt bzw. Dachraum) getrennt ist. In der Regel sind Dächer mit Dachziegeln oder ähnlichen Bedeckungen Kaltdächer. Massive, begehbare Flachdächer sind dagegen meist Warmdächer.

Schreiben Sie einen Kommentar