Lexikonbegriff

Kaltluftsee

Mit Kaltluftsee bezeichnen wir eine am Boden eines Raumes befindliche kalte Luftschicht. Sie ist häufig verantwortlich für das Empfinden kalter Füsse. Ein Kaltluftsee bildet sich durch Kaltluftfall und/oder die schlechte Wärmedämmung eines Fussbodens. Luftundichtheiten können ebenfalls zur Bildung eines Kaltluftsee führen.

Schreiben Sie einen Kommentar