Lexikonbegriff

Kanalwärmetauscher

Ein Kanalwärmetauscher ist ein Luft-Luft-Wärmetauscher in Anlagen zur kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung. Die warme Abluft wird durch jedes zweite Rohr eines Rohrbündels mit quadratischen Querschnitten geleitet. In Gegenrichtung gelangt kühle Zuluft ebenfalls durch das Rohrbündel, aber so, dass sich zwar die Luftströme nicht vermischen, die Wärme aber vom wärmeren Abluftstrom auf den kälteren Zuluftstrom getauscht wird.

Schreiben Sie einen Kommentar