Lexikonbegriff

Latentwärmespeicher

Ein Latentwärmespeicher ist ein Speicher, der die Wärme mit einer Temperatur nahe der Zustandsänderung eines Speichermediums einlädt. Es kann dadurch eine größere Wärmemenge als in einem bei gleichem Volumen mit Wasser gefüllten Speicher gespeichert werden. Als Materialien für Latentwärmespeicher eignen sich je nach Temperaturniveau z.B. Eis, spezielle Salze oder Paraffine.

Schreiben Sie einen Kommentar