Lexikonbegriff

LED

LED ist die Abkürzung für Light Emitting Diode, Licht emittierende Diode, kurz Leuchtdiode. Eine LED ist eine Halbleiterdiode, die beim Anlegen einer Spannung Licht aussendet. Durch spezielle Beimischungen im Halbleitermaterial lässt sich die Farbe des ausgesendeten Lichtes beeinflussen. Sie ist nicht von der Temperatur abhängig. Der Strombedarf ist vergleichsweise gering. Mehrere kleine LED’s werden zu einer LED-Lampe zusammen geschaltet, um die Beleuchtungsstärke zu erhöhen.

Schreiben Sie einen Kommentar