Lexikonbegriff

Perlite

Perlite ist eine schüttfähige mineralische Dämmstoffkörnung vulkanischen Ursprungs. Das Gestein wird gemahlen und sehr hoch erhitzt, wodurch eingeschlossenes Wasser verdampft und das Steingranulat expandiert (wie Puffreis). Perlite gibt es in verschiedenen Druckbelastungsstufen, als einfache Schüttung bis zur Wärme- und Schalldämmung unter dem Estrich. Perlite sind nicht brennbar und besitzt eine vergleichsweise geringe Wärmeleitfähigkeit (WLG 050 bis 060).

Schreiben Sie einen Kommentar