Lexikonbegriff

Rapsölmethylester

Für die Herstellung von Rapsölmethylester (Abk.: RME) wird Rapsöl aus der Rapspflanze mit Hilfe von Methanol zu einem Kraftstoff mit geringerer Zähigkeit (Viskosität) umgewandelt. RME hat damit nahezu die gleichen chemischen und physikalischen Eigenschaften wie Diesel aus Mineralöl.

Schreiben Sie einen Kommentar