Lexikonbegriff

Raumluftverbund

Der Raumluftverbund (oder auch Verbrennungsluftverbund) soll die ausreichende Versorgung einer raumluftabhängigen Feuerstätte mit Verbrennungsluft sicherstellen. Dazu ist in Abhängigkeit von der Nennwärmeleistung des Heizgerätes der Luftverbund mehrerer Räume durch Öffnungsschlitze (≥150 cm²), z.B. in den Türen, herzustellen. Bei Ablufthauben für den Wrasenabzug über dem Herd ist Vorsicht geboten. Sie dürfen nicht gleichzeitig mit einem arbeitenden Heizgerät betrieben werden.

Schreiben Sie einen Kommentar