Lexikonbegriff

Rücklauf

Mit Rücklauf bezeichnet man die Rohrleitung in einem Heizkreis, in der das abgekühlte Heizungswasser, vom Heizkörper weggehend, zum Heizkessel zurück fließt. In Solaranlagen ist der Rücklauf die Rohrleitung vom Wärmetauscher des Speichers zum Solarkollektor in Strömungsrichtung der Solarflüssigkeit.

Schreiben Sie einen Kommentar