Lexikonbegriff

Schlagregenschutz

Ein gut ausgebildeter Schlagregenschutz schützt Bauteile vor einer Durchfeuchtung durch Regen. Mit Hilfe einer wasserabweisenden (hydrophoben) Schicht (Anstrich, Verkleidung) oder einem ausreichenden Dachüberstand wird erreicht, dass Regen nicht auf das Bauteil gelangt und durchfeuchtet. Besonders wichtig ist der Schlagregenschutz bei Fachwerkbauten.

Schreiben Sie einen Kommentar