Lexikonbegriff

Sicherheitstemperaturbegrenzer

Der Sicherheitstemperaturbegrenzer ist eine Sicherheitseinrichtung in Heizkesseln oder Thermen. Bei Überschreiten einer bestimmten oberen Temperaturgrenze (z. B. 80 °C in Brennwertgeräten) wird der Brenner des Heizgerätes abgeschaltet. Bei Festbrennstoffkesseln übernimmt diese Funktion die thermische Ablaufsicherung.

Schreiben Sie einen Kommentar