Lexikonbegriff

Treibhauseffekt

Mit Treibhauseffekt bezeichnen wir die im Prinzip lebensnotwendige Erwärmung der Atmosphäre. Sonnenstrahlung dringt durch die Atmosphäre ähnlich wie durch die Glasscheiben eines Gewächshauses. Die damit verbundene Erwärmung verursacht eine Wärmestrahlung, die an verschiedenen Gasen der Atmosphäre genauso reflektiert wird, wie an den Scheiben des Gewächshauses. Die Wärme bleibt gefangen. Durch die von den Menschen verursachten zusätzlichen Gas-Emissionen (CO2, FCKW u. a.) wird das existierende Gleichgewicht gestört und eine globale Erwärmung verursacht.

Schreiben Sie einen Kommentar