Lexikonbegriff

UV-Strahlung

Die ultraviolette Strahlung ist eine elektromagnetische Strahlung wie das sichtbare Licht. Die Wellenlänge der UV-Strahlung liegt aber im Spektralbereich zwischen violett (kurzwellig) und dem Beginn des Röntgenbereiches. Die Strahlung ist daher unsichtbar. UV-Strahlung hat die Eigenschaft bestimmte Materialien zu zerstören, u.a. Dämmstoffe wie Schaumpolystyrol, PU-Schaum, aber auch Farben.

Schreiben Sie einen Kommentar