Lexikonbegriff

Wärmeleitfähigkeitsgruppe

Wärmeleitfähigkeitsgruppe

Wärmedämmstoffe mit gleicher oder ähnlicher Wärmeleitfähigkeit werden einer Wärmeleitfähigkeitsgruppe (Kurzform WLG) zugeordnet. Der Aufdruck auf Verpackungen, z. B. WLG 040, weist auf einem Dämmstoff hin, der eine Wärmeleitfähigkeit von 0,040 W/mK oder kleiner besitzt. Jedoch werden die tatsächlichen (gemessenen) Wärmeleitfähigkeiten nach oben gerundet. So wird z.B. Schafwolle mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,037 W/mK wird in die WLG 040

eingeordnet.

Schreiben Sie einen Kommentar