Lexikonbegriff

Warmwasserzähler

Warmwasserzähler sind eichpflichtige Messgeräte in Anlagen zur Warmwassererzeugung. Sie werden benötigt für die exakte Berechnung der vom Nutzer bezogen Warmwassermenge in Anlagen, die nach der Heizkostenverordnung abgerechnet werden. Die Eichfrist für Warmwasserzähler beträgt 5 Jahre. Nach Ablauf dieser Zeit muss der Warmwasserzähler durch einen neu geeichten Zähler ersetzt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar