Hanffaserschüttung

Dämmstoff Hanffaserschüttung
schüttfähig x
einblasfähig
mattenartig
plattenartig
Kurzcharakteristik leicht, gute Dämmwirkung
Anwendung, Eignung, Verarbeitung: Schall-, Trittschall- und Wärmedämmung unter Fußböden und Geschossdecken; offene Dachbodendämmung
Abbildung Dämmstoff Schütthanf Dämmstoff Schütthanf
Video
Handelsname(n) unlawede, Hanffaser Uckermark
Herstellung, Herkunft
stoffliche Eigenschaften
staubfreie Verarbeitung möglich
sorptionsfähig
kapillar leitfähig
Setzbarkeit
Dämmstoffdichte in kg/m³ 220-250
Wärmeleitfähigkeit in W/mK 0,045 bis 0,065
U-Wert bei 20 cm Stärke in W/m²K
Diffusionswiderstand my 1,2
Wärmekapazität, spezifische in kJ/kgK
Herstellungsenergie kWh/m³
Brandschutzklasse E (ehemals B2)
Angebot, Liefermöglichkeit gepresste Ballen; Big bag
Risiken keine gesundheitlichen Risiken bekannt
Beständigkeit
Entsorgung
Zulassungs-Nr. bzw. Normen
Vorteile:
Nachteile:
Preis in EUR für 20 cm Dämmstoffdicke pro m²
weitere Informationen