Schilfrohr-Dämmplatten

Dämmstoff Schilfrohr-Dämmplatten
schüttfähig
einblasfähig
mattenartig
plattenartig x
Kurzcharakteristik einheimisch, ohne Zusatz von chemischen Mitteln, mäßige Dämmung; brennbar
Anwendung, Eignung, Verarbeitung: Außenwandwärmedämmung, z.B. wird bei einer Dämmschicht von 12 cm, die zwischen einer Holzständerkonstruktion liegt, mit einer 5 cm dicken, wärmetechnisch wirksamen Schilfrohr-Dämmplatte verschalt und die Oberfläche geputzt; Innnendämmung; Putzträger für Lehmputze; Bei Außenwanddämmungen wird nur gedübelt; in Parallelrichtung der Halme formbar und somit auch für runde Bauteile geeignet; waagerecht liegende Halme erleichtern das spätere Verputzen
waagerecht liegende Halme verbessern die Dämmeigenschaften, da nur geringe vertikale Strömungen möglich
Abbildung Dämmplatte aus SchilfrohrDämmplatte aus Schilfrohr
Video https://www.youtube.com/embed/S0br-qlGLHU"
Handelsname(n) Hiss Reet Platte, Eiwa, Claytec
Herstellung, Herkunft Schilf wird geschnitten und in Lagen bis 5 cm gefügt und mit Draht zu Platten verbunden. Herkunft: Polen, Ungarn, auch Donaudelta
stoffliche Eigenschaften staubfrei, setzungssicher, druckbelastbar, wenig elastisch, gut dämmend, keine Flammenschutzmittel; masstabil, schrumpft und quillt nicht
staubfreie Verarbeitung möglich x
sorptionsfähig ja
kapillar leitfähig nein
Setzbarkeit gering
Dämmstoffdichte in kg/m³ 150 bis 230
Wärmeleitfähigkeit in W/mK 0,055 – 0,07
U-Wert bei 20 cm Stärke in W/m²K 0,275 - 0,35
Diffusionswiderstand my 2
Wärmekapazität, spezifische in kJ/kgK 1,2
Herstellungsenergie kWh/m³
Brandschutzklasse
Angebot, Liefermöglichkeit bis 12 cm dicke Platten unterschiedlicher Größe
Risiken
Beständigkeit Schilf kann längere Zeit einer Durchfeuchtung widerstehen
Entsorgung Recycling möglich; Kompostierung möglich, da keine chemischen Zusatzstoffe
Zulassungs-Nr. bzw. Normen
Vorteile: nachwachsender Rohstoff; einheimisch; europäisch;
Nachteile: schwierige Herstellung luftdichter Konstruktionen, wenn z.B. die Dämmung auf Fachwerk erfolgt; nicht geeignet für Perimeterdämmungen, erdberührte und spritzwassergefährdete Bauteile; nicht als Kerndämmung von zweischaligem Mauerwerk; geringere Wärmedämmung erfordert stärkere Dämmschichten
Preis in EUR für 20 cm Dämmstoffdicke pro m²
weitere Informationen https://www.naturbauhof.de/lad_daemm_schilf_beisp2.php ; https://www.schilfdämmung.de/ ; https://de.wikipedia.org/wiki/Schilfrohrplatte