Wissen:

Blähton

14.11.2017 | 31 x | von: now | Kategorie: Dämmstoffe, schüttfähige Dämmstoffe | Druckansicht Druckansicht

Blähton
Artikel bewerten

Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von Blähton

unbrennbar, hochbelastbar, mäßige Dämmung
Schüttdämmstoff Blähton
Schüttdämmstoff Blähton
Anwendung, Eignung, Verarbeitung
  • unter druckbelasteten Oberflächen
  • Deckendämmung, Höhenausgleich,
  • Zuschlag zu Lehmausfachungen im Fachwerkbau
  • Als Dämmaterial für Kerndämmung möglich, aber nur bedingt geeignet (geringer U-Wert)
Video
Handels-namenFibotherm, Liapor, u.a.
Herstellung, HerkunftAufbereiteter, granulierter Magerton wird mit einem Treibmittel versetzt. Bei 1200 °C kommt es zur Expansion. Die granulierten Tonkügelchen blähen sich zum fünffachen ihres Volumens auf, die Oberfläche erhält eine relativ feste, gesinterte Außenhaut.
stoffliche Eigenschaften, verbal
  • durch Verglasung der Oberfläche Wasser abweisend,
  • nicht brennbar,
  • druckfest,
  • schwer
[adinserter block="2"]
sorptionsfähignein
kapillar-leitfähignein
Dämmstoff-dichte kg/m³Schüttdichte 290 (nicht druckbelastbar) 400 – 500 druckbelastbar
Setzmaß im Hohlraum in %
Wärmeleit-fähigkeit in W/mK (WLG)0,098 – 0,25
U-Wert bei 20 cm Stärke (bezogen auf kleinste Wärmeleit-fähigkeit)0,5 (für U-Wert 0,2 W/m²K werden etwa 50 cm Blähton benötigt)
Diffusions-widerstand my2 – 8
Wärme-kapazität, spezifische in kJ/kgK
Herstellungs-energie in kWh pro m³mittel, 300-450 kWh/m³
Brandschutz-klasse
Beständigkeitunverrottbar, resitent gegen Pilze, Schimmel
Risikenunbekannt
Preis in EUR für U-Wert 0,2
Entsorgungrecylingfähig, deponierbar
Zulassungs-Nr. bzw. NormFibotherm: Z-23.11-1907
Angebot, Liefer-möglichkeitSäcke
Besondere Vorteile
  • heimischer Rohstoff
  • nicht brennbar,
  • druckbelastbar als Schüttung
Besondere Nachteile
  • Wärme dämmende Eigenschaften mittelmäßig
  • ungünstiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einsatz als reiner Dämmstoff nicht empfehlenswert
Weitere Informationen
Custom Tables Plugin 05a1a29bdcae7b12229e651a9fd48b11

Ergänzende Beiträge

Zellulosegranulat Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von Zellulosegranulat
Vermiculite-Blähglimmer Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von Vermiculite-Blähglimmer &nb...
Schüttfähige Dämmstoffe Durch schüttfähige Dämmstoffe können leicht erreichbare, überwiegend von oben zugängliche Hohlräume mit Dämmst...
Schaumglasschotter Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von Schaumglasschotter

Schreiben Sie einen Kommentar