Wissen:

Mineralisierte Holzspäne

14.11.2017 | 49 x | von: now | Kategorie: Dämmstoffe, schüttfähige Dämmstoffe | Druckansicht Druckansicht

Mineralisierte Holzspäne
Artikel bewerten

Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von: Mineralisierte Holzspäne

akzeptabel dämmend, druckbelastbar, diffusionsoffen
Mineralisierte Holzspäne, Foto: Cemwood GmbH
Mineralisierte Holzspäne, Foto: Cemwood GmbH
Abziehen mineralisierter Holzspäne, Foto: Cemwood GmbH
Abziehen mineralisierter Holzspäne, Foto: Cemwood GmbH
Anwendung, Eignung, Verarbeitung
  • je nach Produkt Einbauhöhen zwischen 5-60mm, 10-200mm
Video
Handels-namencemwood
Herstellung, HerkunftHolz aus heimischen Wäldern, Späne werden ohne chemische Zusätze mit einem mineralischen Mantel umhüllt
stoffliche Eigenschaften, verbal
  • setzungsfreie Schüttungen,
  • akzeptable Dämmung
  • guter Schallschutz wegen hoher Schüttdichte
  • Einbauhöhen zwischen 5 – 60mm, 10 – 200mm
sorptionsfähigja
kapillar-leitfähigja
Dämmstoff-dichte kg/m³Schüttdichte 320 bis 360
Setzmaß im Hohlraum in %
Wärmeleit-fähigkeit in W/mK (WLG)0,060 bis 0,075 je nach Material
U-Wert bei 20 cm Stärke (bezogen auf kleinste Wärmeleit-fähigkeit)0,3
Diffusions-widerstand my
Wärme-kapazität, spezifische in kJ/kgK
Herstellungs-energie in kWh pro m³
Brandschutz-klasse
Beständigkeit
  • mottensicher, da kein tierisches Eiweiß
  • keine Nahrungsgrundlage für andere Tiere (ausgenommen Holzschädlinge)
  • resistent gegen Schimmel, Pilze und Fäulnis
Risiken„baubiologisch unbedenklich“ hinsichtlich VOC (flüchtige organische Komponenten)
Preis in EUR für U-Wert 0,2
Entsorgung
Zulassungs-Nr. bzw. Normnach DIN 18560-2 wie eine gebundene Schüttung eingestuft
Angebot, Liefer-möglichkeitin Säcken zu 50 Liter
Besondere Vorteile
  • lagestabil wie gebundene Schüttungen
  • schnelles Verarbeiten ohne Wasser /Bindemittel
  • nach Einbringen der Schüttung sofort begehbar
  • verfüllt zuverlässig bis in die kleinsten Hohlräume
  • keine Bildung von Nestern / Fehlstellen
  • geringes Gewicht,
  • geringe Staubbildung
  • nicht wandernd,
  • trittschall- und wärmedämmend
  • bei Wasseraufnahme kein Quellen oder Schwinden
Besondere Nachteile
Weitere Informationenmineralisierte Holzspäne Cemwood
Custom Tables Plugin 05a1a29bdcae7b12229e651a9fd48b11

Ergänzende Beiträge

Zellulosegranulat Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von Zellulosegranulat
Vermiculite-Blähglimmer Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von Vermiculite-Blähglimmer &nb...
Schüttfähige Dämmstoffe Durch schüttfähige Dämmstoffe können leicht erreichbare, überwiegend von oben zugängliche Hohlräume mit Dämmst...
Schaumglasschotter Steckbrief, bauphysikalische Eigenschaften, Anwendungen, Vor- und Nachteile von Schaumglasschotter