Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 18. April 2017 dient dem Schutz der Gewässer vor wassergefährdenden Stoffen. Die Verordnung regelt die Einstufung von Stoffen und Gemischen, die technischen und organisatorischen Anforderungen an Anlagen und die Anforderungen hinsichtlich Sachverständigen, Fachprüfer und Fachbetriebe. Sie gilt nicht für oberirdische Anlagen mit einem Volumen von weniger als 0,22 m3 bei … Weiterlesen …

Funktion und Besonderheiten der Einrohrheizung

Zur Funktionsweise, den technischen Voraussetzungen, den Besonderheiten und den Vor- und Nachteilen der Einrohrheizung Bei einer (in der Praxis überwiegend angewendeten) Zweirohrheizung wird jeder Heizkörper eines Heizkreises mit im Prinzip der selben Vorlauftemperatur betrieben. Somit ist die Dimension des Heizkörpers nach der Heizlast des Raumes relativ einfach bestimmbar. Für den Betrieb sind getrennte  Vor- und Rücklaufleitungen notwendig, … Weiterlesen …

Wie erfolgt die Heizöl-Lagerung?

Anforderungen bei der Lagerung von Heizöl, Größe und Materialien für Auffangwannen, unter- und oberirdische Aufstellung von Öltanks Die gesetzlichen Grundlagen für die Lagerung von Heizöl findet man u.a. in der Bauordnung des Bundeslandes, in der Feuerungsverordnung des Bundeslandes, im Wasserhaushaltgesetz WHG(seit 1.03.2010), in der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (Anlagenverordnung – VAwS, … Weiterlesen …

Checkliste Heizkörperauswahl

Die richtige Heizkörperauswahl und Dimensionierung trägt ganz wesentlich zur empfundenen Behaglichkeit bei und ist ein Beitrag zur Energieeinsparung. Setzen Sie möglichst lang gestreckte, großflächige aber flache Heizkörper vor Außenwänden und Fenstern ein. Richtig dimensioniert, bringen sie die nötige Heizleistung auch bei niedriger Vorlauftemperatur um 50°C (gut bei Brennwerttechnik). So ausgewählt, sichern die Heizkörper einen hohen … Weiterlesen …

Brennstoffverbrauch einer Heizungsanlage

Brennstoffverbrauch von Heizungsanlagen, Anteile der Verluste, Ansatzpunkte zur Reduzierung des Verbrauches, Bedeutung von Dämmung und Lüftung Bei der Diskussion um die Unterschiede im Brennstoffverbrauch verschiedener Wohnungen bzw. Häuser wird der Heizung als Ursache meist ein zu hoher Anteil beigemessen. Dagegen werden die Verbrauchsanteile, die sich aus der Qualität der baulichen Hülle, dem Streben nach Behaglichkeit … Weiterlesen …

Abgaswegüberprüfung, Abgasbescheinigung, Schornsteinfegerprokoll

Erfahren Sie alles über das Ergebnis der Abgaswegüberprüfung, die Abgasbescheinigung des Schornsteinfegers, was die Werte aussagen und wie sie den Brennstoffverbrauch beeinflussen   Eine Bescheinigung über das Ergebnis der Überprüfung und Messung an einer Feuerstätte (kurz Abgaswegüberprüfung, Schornsteinfegerprotokoll oder Abgasbescheinigung) erhalten Betreiber durch den Schornsteinfeger nach der Überprüfung der Installation und der Messung verschiedener Werte, sofern diese zu überwachen ist. In … Weiterlesen …

Heizkostenverteiler und Wärmemengenzähler

Welche Geräte werden für eine gesetzeskonforme und transparente Heizkostenabrechnung benötigt, wie funktionieren Heizkostenverteiler und Wärmemengenzähler, welche Vor- und Nachteile haben sie, welche Fehler können auftreten? Das Wesen der Heizkostenabrechnung besteht in der Ermittlung des anteiligen Verbrauches von Wärme eines Mieters bzw. Eigentümers und der auf diesen Werten beruhenden Verteilung der verbrauchsabhängigen Kosten. Dazu werden Geräte … Weiterlesen …

Abrechenbare Heizkosten

Welche Kosten dürfen im Rahmen einer Heizkostenabrechnung unterschiedlicher  Heizanlagen abgerechnet werden und wie sind diese auf der Abrechnung darzustellen? Kosten der verbrauchten Brennstoffe und ihrer Lieferung Als Brennstoffkosten werden die im Abrechnungsjahr (Abrechnungsperiode) angefallenen Kosten für tatsächlich verbrauchte (bezogene) Energie bzw. Brennstoffe der zentralen Heizungsanlage bezeichnet. Brennstoffkosten werden auch Energiekosten genannt und sind meist der … Weiterlesen …

Heizkostenabrechnung

Warum eine Heizkostenabrechnung erstellt werden muss, welche Bestandteile sie enthalten sollte und wie individuell abgerechnet wird. Eine Heizkostenabrechnung ist Mietern oder Wohnungseigentümern vorzulegen, wenn die Wärmebereitstellung bzw. Warmwasserlieferung für mehrere Wohnungen durch eine zentrale Heizungsanlage erfolgt. Es besteht hier sowohl eine Pflicht zur Verbrauchserfassung als auch die Pflicht zur verbrauchsabhängigen Abrechnung (Ausnahme: Die Anlage versorgt nur zwei … Weiterlesen …

Kehr- und Überprüfungsordnung, KÜO, 2009

Die Kehr- und Überprüfungsordnung KÜO regelt die Kehrung und Überprüfung von Abgas- und Heizungsanlagen sowie die anfallenden Gebühren. “Kehr- und Überprüfungsordnung, KÜO vom 16. Juni 2009  Zuletzt geändert durch Art. 1 V v. 8.4.2013 I 760 Abweichendes Landesrecht: Diese V idF v. 16.6.2009 I 1292: Berlin – Abweichung durch § 2 der Gebührenordnung für Schornsteinfegerarbeiten im … Weiterlesen …