Lexikonbegriff

Allergie

Mit Allergie bezeichnet man die Änderung der Immunitätslage (Abwehr) im Sinne einer krankmachenden Überempfindlichkeit. Allergien sind überschießende Reaktionen des Körpers auf bestimmte, meist eiweißähnliche Substanzen (Allergene), die entweder eingeatmet werden oder über den Mund in den Körper gelangen.

Schreiben Sie einen Kommentar