Lexikonbegriff

Bipolarplatten

Bipolarplatten ermöglichen die Zusammenschaltung der Einzelzellen einer Brennstoffzelle zu einem sogenannten Stack. Sie dienen der Zuführung und Verteilung von Wasserstoff und Sauerstoff, der räumlichen Trennung der Einzelzellen sowie zur Austragung der Reaktionsprodukte (Wasser) und der entstehenden Wärme.

Schreiben Sie einen Kommentar