Lexikonbegriff

fuzzy-Regelung

Die fuzzy-Regelung ist eine moderne Heizungsregelung, bei der der aktuelle Wärmebedarf aus der Änderung der Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf bzw. dem zeitlichen Verlauf der gemessenen Kesselwassertemperatur ermittelt wird. Die Außen- oder Innentemperatur wird als Führungsgröße nicht benötigt. Es ist daher weder ein Außentemperaturfühler, noch ein Raumfühler erforderlich.

Schreiben Sie einen Kommentar