Lexikonbegriff

Gleichrichtung

Mit Gleichrichtung bezeichnet man das Umwandeln einer Wechselspannung in eine Gleichspannung. So wird die im häuslichen Stromnetz verfügbare Wechselspannung in einem Netzteil (z. B. für ein Radio, Computer, Telefon) mit Hilfe von Dioden gleichgerichtet, weil elektronische Baugruppen mit Halbleitern durch Gleichspannung betrieben werden.

Schreiben Sie einen Kommentar