Lexikonbegriff

metal dusting

Das metal dusting ist eine spezielle Form der Korrosion (z.B. in Heizkesseln) bei hohen Temperaturen von 400 – 900 °C in stark aufkohlenden und reduzierenden Atmosphären. Das metal dusting wird im Zusammenhang mit dem Einsatz schwefelarmer Heizöle genannt, tritt jedoch offenbar nur äußerst selten auf.

Schreiben Sie einen Kommentar