Lexikonbegriff

Neutralisationseinrichtung

Mit einer Neutralisationseinrichtung wird in der Heiztechnik Kondensat aus Brennwertgeräten neutralisiert. Das Kondensat ist je nach Brennstoff mehr oder weniger stark sauer (ph-Wert kleiner 7) und muss in bestimmten Fällen neutralisiert werden. Es wird dazu durch eine Neutralisationseinrichtung geleitet, die z. B. mit Kalkgranulat gefüllt ist. Eine regelmäßige Kontrolle und der Austausch von verbrauchtem Granulat ist erforderlich.

Schreiben Sie einen Kommentar